Beratung & Angebote

Angebote für Schulen

"Rollen aus dem Bild" - Angebot für Schulen zu Geschlechterstereotypen in der Berufswahl

Die Veranstaltung „Rollen aus dem Bild – sei kein Klischee!“ ist ein gemeinsames Projekt der Gleichstellungsstelle des Landratsamtes und der Kommunalen und Präventiven Jugendarbeit Miltenberg zum Thema „Geschlechtsneutrale Berufswahl“. Schülerinnen und Schüler reflektieren ihre eigenen Berufswünsche und sehen den Film „Einfach ausprobieren!“. Er gibt Einblicke in die Berufswahl einiger Jugendlicher, die sich jeweils für geschlechtsuntypische Berufe entschieden haben. Der Film bietet viel Diskussionsstoff und wirft Fragen auf. Zielgruppe sind alle Jahrgangsstufen der Mittelschulen und Realschulen. Dauer: ca. 90 Minuten (2 Schulstunden).
Geleitet wird die Veranstaltung von Sabine Farrenkopf (Gleichstellungsstelle) und von Simon Schuster (Kommunale und Präventive Jugendarbeit). 

Kontakt: 

Name Telefon Telefax Zimmer E-Mail
Sabine Farrenkopf
09371-501-425 09371 501-400 B20-12 sabine.farrenkopf@lra-mil.de
Simon Schuster
09371-501-140 09371 501-79143 B20-08 simon.schuster@lra-mil.de

Ausbildungsscouts der Industrie- und Handelskammer - Angebot für Schulen zur Berufsausbildung

AusbildungsScouts sind Auszubildende aller Ausbildungsberufe im Zuständigkeitsbereich der Industrie- und Handelskammer (IHK), die ihre Berufe in Vorabgangsklassen allgemein bildender Schulen vorstellen und den Schülerinnen und Schülern die Berufsausbildung näherbringen. Glaubwürdigere Botschafter für die duale Berufsausbildung gibt es nicht!

Zur Projektwebsite geht es  hier 

Fachkräfte & Integration Industrie- und Handelskammer

Kerschensteinerstraße 9
63741 Aschaffenburg
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 06021-880-196
Fax: 06021-880-22 196

Öffnungszeiten

Termine bei Herrn Jendrusch nach Vereinbarung (telefonisch oder per E-Mail).

Ferienwerkstatt Berufsorientierung für Realschüler*innen der 7. und 8. Jahrgangsstufe

In 10 Tagen der Sommerferien können interessierte Schüler*innen der Realschule bei diesem Angebot der Handwerkskammer für Unterfranken insgesamt fünf verschiedene Handwerksberufe praktisch ausprobieren. Dabei kann man aus 11 Berufen wählen. 

Mitmachen können Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Jahrgangsstufe einer kooperierenden Schule. Während der Sommerferien haben die Teilnehmer*innen die Möglichkeit, Berufe hautnah zu erleben. In der Ferienwerkstatt kann man seine Stärken und Neigungen kennenlernen, um die Berufswahl mit Überzeugung zu treffen. 

Wichtig: Vor der Ferienwerkstatt muss die Potenzialanalyse absolviert werden. Termine dafür gibt es in den Oster- und Pfingstferien. 

Alle Informationen und Kontaktdaten gibt es hier. 

Alle aufklappen

Messen und Veranstaltungen

Berufswegekompass

Der Berufswegekompass ist die regionale Berufsmesse am bayerischen Untermain, organisiert von den Wirtschaftsjunioren der Industrie- und Handelskammer. Er informiert praxisnah und vielfältig über Ausbildungsgänge und Berufschancen. Namhafte Ausbilder stehen als Gesprächspartner Rede und Antwort über Voraussetzungen, Ziele und Inhalte der Ausbildung. Ergänzt wird das Angebot durch ein Vortragsangebot mit Themen rund um den Berufseinstieg.

Alle Informationen, Termine und Kontaktdaten finden Sie hier.

Alle aufklappen

Informations- und Beratungsangebote

Berufsberatung der Agentur für Arbeit

Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit unterstützt Schüler*innen, aber auch Lehrkräfte und Eltern bei allen Fragen rund um die Berufswahl. 

Die Berufsberater*innen für den Landkreis Miltenberg: 

Diana Jäckel
Heide Moos
Andreas Poser
Corina Reichert

Team-Email der Berufsberatung: Aschaffenburg.151-Beratung-U25@arbeitsagentur.de 

Agentur für Arbeit Landkreis Miltenberg

Kreßstraße 2
63785 Obernburg
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: Tel: 0800 4 5555 00

Öffnungszeiten

Sie können sich in der Eingangszone der Agentur für Arbeit registrieren. Termine nach Vereinbarung oder über die Servicenummer 0800 4 5555 00.

Mo, Di, Mi, Fr: 8:00 - 12:30 Uhr

Do: 8:00 - 12:30 und 14.00 - 18.00 Uhr

 

BiZ - Berufsinformationszentrum Aschaffenburg

Ein Angebot der Agentur für Arbeit: Informationen, gegliedert in die vier Themeninseln "Arbeit und Beruf", "Ausbildung und Studium", "Bewerbung" und "Ausland".  Auch die Online-Suche nach Ausbildungs- oder Arbeitsstellen sowie das Erstellen professioneller Bewerbungsunterlagen sind im Angebot.

Das BiZ steht kostenlos, ohne Voranmeldung und ohne Angaben zur Person im Rahmen der Öffnungszeiten – so oft und solange Sie möchten – zur Verfügung. 

Mehr Informationen, Kontaktdaten und Öffnungszeiten hier

Informations- und Beratungsangebot der IHK

Auf den Internetseiten zur Berufsausbildung der IHK (Industrie- und Handelskammer) finden sich alle wichtigen Informationen zu Ausbildungsplätzen, Berufen, Verträgen und beruflichen Schulen. Dazu gehören eine Überisicht über alle IHK-Ausbildungsberufe von A bis Z sowie wichtige Informationen für Schüler*innen. 

Die Ausbildungsberater der IHK beraten Auszubildende und Unternehmen gleichermaßen. Sie informieren unter anderem über aktuelle Ausbildungsberufe, Änderungen in den Ausbildungsverordnungen, Ausbildungsvergütungen, Berufsschule, Prüfungsverfahren und Gesetzestexte.

KAUSA Servicestelle Region Aschaffenburg

Die KAUSA Servicestelle berät und informiert Jugendliche und Eltern mit Migrationshintergrund sowie junge Geflüchtete und Unternehmer rund um das Thema berufliche Bildung. Sie hat außerdem zum Ziel, mehr Unternehmer*innen mit Migrationshintergrund für die Berufsausbildung zu gewinnen.
Regelmäßig wird auch konkrete Unterstützung angeboten, zum Beispiel bei Bewerbungen.

Aktuelles, Termine: KAUSA Region Aschaffenburg auf facebook

KAUSA Servicestelle Region Aschaffenburg - Standort Miltenberg

Siemensstraße 10
63897 Miltenberg
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: +49 09371/9769-19
Fax: +49 09371/9769-23
Alle aufklappen

Einrichtungen

Alle aufklappen