Vortrag: Theorie und Praxis der Elektro-Mobilität

bis Uhr

Veranstaltungsort: Barbarossa-Mittelschule Erlenbach am Main
Elsenfelder Str. 53
63906 Erlenbach am Main
Bei diesem Vortrag sprechen Prof. Dr. Johannes Teigelkötter und Dipl.-Ing. Rüdiger Mann über die aktuelle Entwicklung der Elektromobilität und deren Zukunft.

Seit dem Jahr 2000 beschäftigt sich Prof. Dr. Johannes Teigelkötter an der Technischen Hochschule Aschaffenburg mit elektrisch angetriebenen Fahrzeugen. Zusammen mit Dipl.-Ing. (FH) Rüdiger Mann zeigt er die Entwicklung der elektrischen Fahrzeuge bis zum heutigen Stand auf und gibt Ausblicke in zukunftsfähige Technologien. Schon im Jahr 2006 wurde an der Hochschule die erste öffentliche Elektromobilitätsmesse durchgeführt, seitdem werden regelmäßig Workshops, Ausstellungen und Fachkonferenzen mit Bezug auf die elektrische Antriebstechnik organisiert. Im Vortrag werden auch der Stand der Ladeinfrastruktur und verschiedene Fahrzeug-Batteriegrößen in Bezug auf die real nutzbare Reichweite erläutert. Praktische Erfahrungsberichte über PKW-Reichweitentests und die Lebensdauer von Li-Ion-Batterien runden den Vortrag ab.

Der Vortrag ist kostenfrei.

Leitung: Prof. Dr. Johannes Teigelkötter und Dipl.-Ing. (FH) Rüdiger Mann