Wissen für alle: Geburtsstunde des Airbags

Uhr

Veranstaltungsort: Walter Reis Institut
Im Weidig 5
63785 Obernburg
Martin Kreuzer, ehem. Seniormanager Technology im TRW Konzern spricht im Wlater-Reis-Institut zum Thema: "Lebensretter aus Aschaffenburg: Die Geburtsstunde des Airbags".
Kategorien: Versammlung, Vortrag

Der Vortrag von Martin Kreuzer ist Teil der Reihe "Wissen für Alle" des Walter-Reis-Institut, welche sich an die breite Öffentlichkeit wendet und zusätzlich auch dem fachlich versierteren Publikum offen steht.
Bei den Vorträgen kommen Experten aus unterschiedlichsten Fachgebieten zu Wort kommen und geben den Zuhörern in rund 60 Minuten einen Einblick in aktuelle Themen der Zeit. 

Zum Inhalt des Vortrags: 

Der rasante Anstieg der getöteten Autofahrer in den 60/70-er Jahren erhöhte den Handlungsdruck auf die Politik wie auch die Fahrzeughersteller. In einem kurzen historischen Abriss  werden die daraufhin entstandenen Diskussionen über das Für und Wider eines  Airbags als passive Sicherheitseinrichtung in Fahrzeugen beleuchtet. Die zunächst eigenständige Entwicklung innerhalb von Daimler Benz konnte nicht ohne den Lenkradexperten in Aschaffenburg vernünftig weiter geführt werden. Es werden einige Hintergrund -informationen über die Entwicklungswege beider beteiligter Firmen, Petri und Kolbenschmidt, bei der Umsetzung eines funktionierenden Systems dargestellt. Ausgestellte Muster ergänzen den Vortrag. Über den Marktdurchbruch durch die Entwicklung des s.g. Eurobags bis hin zur Übernahme der kompletten Systementwicklung in Aschaffenburg  führt der Vortrag in die aktuellen Entwicklungen.
 
Informationen zur Anmeldung:
Der Eintritt ist bis auf weiteres frei: Die Veranstaltungen finden in der Regel im WRI statt. Die Kapazität ist begrenzt.
Alle Informationen unter https://wri-obernburg.de/vortraege/ 

Anmeldungen sind aktuell nur über E-Mail möglich, unter vortrag@wri-obernburg.de.